Erdbeer-Vanilletarte

Jun 24, 2017 | Rezepte, Süßes

2 Tartes (je 4 Stücke),  Zubereitung ca. 1 ½ Std., zum Kühlen ca. 5 Std.

Mürbteig

  • 150 g weiche Butter
  • 1 mittleres Ei
  • 80 g Staubzucker
  • 30 g Mandeln (gerieben)
  • 250 g glattes Mehl

Belag

  • 250 ml Milch
  • 400 ml Schlagobers
  • 80 g Kristallzucker
  • 6 Dotter
  • Mark aus 1 Vanilleschote
  • 3 Blatt Gelatine
  • 300 g Erdbeeren
  • Salz, Mehl, Butter,Staubzucker
  1. Butter mit 2 Prisen Salz schaumig schlagen, Ei, Zucker, Mandeln und Mehl zugeben und verkneten. Teig in Frischhaltefolie wickeln und für 1 Stunde in das Tiefkühlfach legen.
  2. Zwei Metall-Tarteformen (Ø je 20 cm) mit Butter ausstreichen. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 2 mm dick ausrollen, 2 Scheiben (Ø 24 cm) ausstechen, Formen damit auslegen und für 1 Stunde kühl stellen.
  3. Rohr auf 170°C vorheizen. Teig in kurzen Abständen einstechen und im Rohr (mittlere Schiene / Gitterrost) ca. 20 Minuten backen. Herausnehmen, auskühlen lassen.
  4. Milch, 250 ml vom Obers, Zucker, Dotter und Vanillemark unter Rühren aufkochen und vom Herd nehmen. Gelatine einweichen, ausdrücken und darin auflösen. Creme passieren und abkühlen lassen. Übriges Obers schlagen und unterheben. Creme in den Formen verstreichen. Tartes für 3 Stunden kühl stellen.
  5. Erdbeeren halbieren, Tartes damit belegen und mit Staubzucker bestreuen.